M&A Target Screening & Research Tools/Solutions

27. Juni 2019

Nutzen wir alle Möglichkeiten des digitalen Zeitalters bei der Suche nach Targets? Welche Lösungen gibt es hierzu heute am M&A Markt? Auf was muss man achten, wenn man sich mit der Auswahl von IT Tools/Solutions im Bereich Target Screening beschäftigt? Mit diesen und ähnlichen Fragestellungen im Hinterkopf trafen sich (trotz Hitze) ca. 50 M&A Experten von Corporates und ausgewählten Providern am 27. Juni 2019 zum Thema M&A Research & Target Screening Tools/Solutions in der Frankfurt School of Finance & Management. Nach den ersten beiden erfolgreichen XpC Supplier Days kamen die Teilnehmer mit einer gewissen Vorspannung zu diesem Tag. Schließlich ging es um ein von den Corporates selbst als sehr wichtig eingestuftes Thema mit hoher Relevanz für den M&A Alltag!   

Nach der kurzen Eröffnung durch den Gastgeber Stefan Schneider von der Xperience Connect GmbH ging es umgehend in eine abwechslungsreiche Agenda. Der Auftakt wurde von Dr. Robin Tech von AtomLeap präsentiert. AtomLeap ist ein Innovationsforschungsunternehmen, das Big Data und KI kombiniert, um strategische Erkenntnisse zu gewinnen, Kunden dabei zu helfen, makroökonomische technologische Entwicklungen zu extrahieren, außergewöhnliche Vorhaben zu identifizieren, M&A-Due-Diligence-Prüfungen durchzuführen, passive Wettbewerbsinformationen durchzuführen und Marktanalysen zu Geschäftsmodellentwicklungen und potenziellen Partnerschaften bereitzustellen. Um nochmals den Wert von Prozessmanagement-Tools in der Strategiephase in einer live-Anwendung zu demonstrieren, zeigte Stefan Lang von aumentoo die Funktionalitäten eines derartigen Tools aus einer Corporate-Sicht, bevor Jan Wimmel von Ubermetrics Technologies, deren Applikation in aumentoo eingebunden ist, den Vortrag übernahm und die Research-Solution anhand eines M&A bzw. SCM-Use Cases vorstellte. Bei Ubermetrics Technologies handelt es sich um einen starken Crawler mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten bei Corporates.

Danach betrat Dr. Janna Lipenkova die Bühne, um neben ihrem Unternehmen Anacode ihr neues Start-up Equintel vorzustellen. Equintel soll sich dabei vollständig auf den Anwendungsfall M&A konzentrieren und Target Profile mithilfe öffentlich verfügbarer Informationen befüllen. Eine wesentliche Stärke bei den von Janna vorgestellten Lösungen liegt sicherlich in der Anwendung für den chinesischen Markt. Einen Schrit weiter geht das Unternehmen MADiscover, das von Mai Anh Dao vorgestellt wurde. MADiscover beschäftigt sich mit dem Target Screening (Long List / Short List) und wurde bereits in einem sehr frühen Stadium beim XpC Supplier Day im November vorgestellt. Die Stärke des Tools liegt an der Anwendung wissenlschafltich fundierter Ansätze im (teil-)automatisierten Short-listing. Im November 2018 wurden im Rahmen des XpC Supplier Days noch Testpiloten gesucht, heute sind erste Projekte absolviert. Die Gesellschaft hat von ihren Kunden bereits positives Feedback erhalten und ist nun in Diskussionen möglicher erweiterter Folgeaufträge.

Christoph Herr von KION Invest zeigte in seinem Vortrag die Perspektive eines Corporates auf das Thema M&A Target Screening. Angereichert wurde der Beitrag durch seine persönlichen Erfahrungen, so daß die Teilnehmer in der sich anschließenden Pause viel Diskussionsstoff hatten.

Im zweiten Teil der Veranstaltung wurde es dann international: zunächst betraten Priyam Lahiri und Anshul Gupta von Ernst & Young UK aus London zur Vorstellung von Embryonic die Bühne. Embryonic ist eine cloudbasierte Plattform, die mit Hilfe proprietärer Algorighmen Millionen von Datenpunkten liest und finanzielle und nicht finanzielle Beziehungen zwischen tradionellen und innovativen disruptiven Unternehmen visualisiert. Neben der Visualisierung gesamter Ökosysteme ist sicherlich eine der Hauptstärken das (teil-)automatisierte Short listing und Profiling.  Marie Jung von Digimind aus Paris stellte direkt im Anschluß deren Tool und Solution für den M&A Case angepasst vor. Eine Stärke von Digimind ist dabei die kontinuierliche Weiterentwicklung der Technologie und sowie die gute integrierbarkeit der Lösung in die Corporate Infrastruktur (wie Sharepoint, Salesforce). Daniel Anders und Bharat Madan präsentierten zum Schluß noch die Solution von m-Brain. Der "Intelligence Plaza" von m-Brain besticht ebenfalls durch seine gute Integrierbarkeit in die Corporate Infrastruktur. Darüberhinaus bietet m-Brain mit dem Zugang zu seinen Netzwerk an Industrieexperten und Libraries in mehr als 60 Sprachen wertvolle zusätzliche Informationen beim Research. Nach einem kurzen Wrap up wurde die Zeit beim Flying Dinner für das Networking und den Erfahrungsaustausch zwischen Corporates und Provider intensiv genutzt.

Das erste Feedback zur Veranstaltung war von Corporates sowie Providern einmal mehr positiv. Die Präsentationen von insgesamt acht IT- gestützten Lösungen im Bereich M&A Research & Target Screening an nur einem Nachmittag wurde von den anwesenden Corporates als sehr wertvoll erachtet. Der Vortrag eines Corporates vor seinen Peers war inspirierend, die Bereitschaft der Provider, ihre Lösungen an einem Nachmittag zu zeigen, wurde als extrem zeit- und resourcensparend angesehen. Die meisten Corporates freuen sich auf den nächsten XpC Supplier Day am 19.9.2019, dessen Thema sich mit M&A Efficiency Tools / Solutions beschäftigen wird, und haben bereits ihr Kommen angekündigt.

Bei Anmerkungen und Anfragen bitte melden unter: info@xperience-connect.com

21. März 2019
Fast alle M&A und PMI\'ler kennen die wohlklingenden Namen der  M&A Prozessmanagement Tool Anbieter Devensoft, Midaxo oder e-Know dieser Welt!, Eine Übersicht über M&A Prozessmanagement Toolanbieter, die über diese drei genannten hinausgeht und die Erfahrungen unterschiedlicher M&A/PMI Experten aus verschiedenen Blickwinkeln beinhaltet, die gab es in dieser Form sicherlich noch nicht! Der XpC Supplier Day vom 21. März 2019 war also wie geschafffen für M&A / PMI\'ler, die in ihren Projekten bereits unter den unterschiedlichsten Herausforderungen des M&A Projektmanagements \"gelitten\" haben und eine Plattform des Austauschs und des Erkenntnisgewinns suchten!Ca. 40 Experten von u.a. mehr als 20 M&A relevanten Corporates fanden sich am zweiten XpC Su...